Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

agentur barrierefrei NRW

Logo Agentur Barrierefrei NRW

Die agentur barrierefrei NRW informiert und berät Menschen mit Behinderungen und deren Interessenverbände sowie Entscheidungsträger der öffentlichen Verwaltung, Politik und Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Sie trägt damit dazu bei, die gesetzlichen Vorgaben in Hinblick auf Barrierefreiheit bürgerfreundlich, praktikabel und kostengünstig in den Alltag umzusetzen.

Arbeitsschwerpunkte

Die Agentur berät und informiert zu folgenden Themen:

  • Öffentlichkeitsarbeit, Informations- und Serviceportal
  • Individuelle Mobilität
  • Technische Hilfen zur individuellen Unterstützung
  • Barrierefreiheit im öffentlichen Raum
  • Zielvereinbarungen mit Kommunen
  • Barrierefreiheit im europäischen Kontext

Die Agentur und der Lehrstuhl Rehabilitationstechnologie

Im Rahmen einer Kooperation der agentur barrierefrei NRW mit dem Lehrstuhl Rehabilitationstechnologie erheben Studierende der Fakultät seit dem Sommersemester 2007 den Stand der Barrierefreiheit in zahlreichen öffentlichen Gebäuden Nordrhein-Westfalens. Aus den einschlägigen Bau-Normen wurde ein Kriterienkatalog für jedes Bauteil eines Gebäudes abgeleitet. Der Kriterienkatalog ist als Broschüre veröffentlicht worden.Durch die Erhebung konnten schon viele vorbildliche Lösungen für bestimmte Problemstellungen oder gegebene Randbedingung identifiziert werden.

Eine besondere Herausforderung stellen in diesem Zusammenhang Bestandsgebäude dar, die die planerische Freiheit in der Regel durch vorhandene bauliche Gegebenheiten mitunter stark einschränken. Hier soll die Erhebung mit Bildbeispielen aus der Praxis helfen, eigene Konzepte für eine praktische Umsetzung von Barrierefreiheit zu erarbeiten. Die Ergebnisse sind in einer Best-Practice-Sammlung veröffentlicht. Sie bieten Verantwortlichen aus dem Baubereich, Planern, Architekten und Mitarbeitern kommunaler Bauämter Hilfen und Anregungen bei der Gestaltung barrrierefreier Einrichtungen.

Die Daten aus der Gebäude können auf der Internetseite NRW InformierBAR recherchiert werden.

Beteiligte Institutionen

Projektdaten

Förderung:

Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Programms Teilhabe für alle gefördert.

Laufzeit:

Das Projekt besteht seit Juni 2005. Seit 2012 sind die Aufgaben der Agentur eingebettet in den aktuellen Aktionsplan der Landesregierung. Seit 2016 sind Betrieb, Aufgaben und Ziele der Agentur Barrierefrei NRW im Behindertengleichstellungsgesetz des Landes gesetzlich verankert.

Internetseite der Agentur:

http://www.ab-nrw.de/



Nebeninhalt

Kontakt

Profilbild Dirk Sischka

Ansprechpartner:

Dirk Sischka

E-Mail:

dirk.sischka@tu-dortmund.de